HERZLICH WILLKOMMEN!

Über mich

PeterIch bin 57 Jahre alt, verheiratet mit Susanne und Vater von drei Kindern. Bis 1992 war ich aktiv in der Textilbranche im Bereich der Erwachsenenfortbildung und Lehrlingsausbildung tätig. Meinem Ausscheiden aus der Berufswelt folgte eine vierjährige Bibelschulausbildung am „Seminar für Gemeindebau und Mission“  in der Schweiz. Nach meiner Absolvierung an der Bibelschule, besuchte ich ein zweijähriges Studienprogramm bei „Columbia International University“ in Korntal, welches ich mit dem amerikanischen Magister im Fachbereich „Biblical Studies“ abschließen konnte. Seit meiner Graduierung (1998), führe ich nun nebenberuflich im freikirchlichen Bereich in Vorarlberg diverse Schulungen rund um die Bibel durch. Durch meine Lehrtätigkeit möchte ich prinzipiell Menschen ermutigen, in allen Bereichen ihres Lebens den guten Willen Gottes zu suchen. Auf eine praxisorientierte Ausrichtung der Seminare lege ich großen Wert. Mein Lehrangebot habe ich auf drei Zielgruppen zugeschnitten:

I. Nichtchristen:
Es ist mir ein wirkliches Anliegen, Nichtchristen mit der guten Botschaft des Evangeliums zu erreichen und sie für ein Leben unter der Herrschaft Gottes einzuladen. Dieser Wunsch findet daher auch in meinem Konzept einen entsprechenden Niederschlag.

II. Christen allgemein:
Die meisten meiner Kurse richten sich an Menschen, die in einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus stehen. Mit den  Schulungen, die ich für diese Zielgruppe anbiete, möchte ich:

- den Glauben festigen,
- das Verständnis für die Bibel vertiefen,
- die Sicht für das Zusammenleben innerhalb der Gemeinde schärfen
- und ethische Anweisungen für ein christliches Leben vermitteln. 

III. Leiter, bzw. potenzielle Leiter:
Zuletzt ist es mir auch ein Bedürfnis, Leiter, bzw. potenzielle Leiter eine Möglichkeit zur Weiterbildung anzubieten. Sie sollen vor allem methodische Hilfestellungen erhalten, um ihren Dienst noch effektiver gestalten zu können. Mein Schulungskonzept beinhaltet deshalb auch spezifische Leiterschaftskurse.